Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Textgröße

Grußwort

Moenchsdeggingen Buergermeister Wiedenmann

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Mönchsdeggingen, sehr verehrte Gäste. Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Gemeinde Mönchsdeggingen.

Wir laden Sie ein, auf unseren Websites zu stöbern, und alles "Rund um Mönchsdeggingen" zu erfahren.

Unsere Gemeinde besteht aus den sechs Ortsteilen Merzingen, Mönchsdeggingen, Rohrbach, Schaffhausen, Untermagerbein und Ziswingen.

In Mönchsdeggingen gibt es eine Grundschule mit der Möglichkeit zur Ganztagsbetreuung. Je nach Schülerzahlen sind die Klassen ein- oder zweizügig. Im Schulgebäude integriert sind ein moderner Kindergarten mit derzeit 2 Gruppen und eine Kinderkrippe.

Mit den "Johann-Klingler-Sportanlagen" unterhält Mönchsdeggingen eine großzügige Sportanlage mit Fußball-, Leichtathletik- und Tennisplätzen.

Im Ort ist auch ein Zahnarzt, sowie verschiedene Gesundheitspraxen ansässig.

Für den täglichen Bedarf sorgen ein Lebensmittelmarkt mit Metzgerei und Backwaren und ein Getränkemarkt. Verschiedene Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe in allen Ortsteilen schaffen die Möglichkeit vor Ort zu arbeiten, zu leben oder sich einfach verwöhnen zu lassen.

Im Rathaus selbst befindet sich die gemeindeeigene Bücherei, die an 2 Tagen in der Woche zum Schmökern einlädt.

Ein reges Vereinsleben und sehr engagierte Bürgerinnen und Bürger in der ganzen Gemeinde sorgen bei uns immer wieder für unvergessliche Veranstaltungen und Höhepunkte. Dies sind z. B. die jährlich stattfindenden Kleinkunstveranstaltungen im Gasthaus zur Rose, musikalische Serenaden, Maibaum- und Vereinsfeste, sowie das Autocross Rennen.

Alle paar Jahre findet das weit über Mönchsdeggingen hinaus bekannte „internationale Spiel ohne Grenzen" und die Oldtimerparade, (aus Platzgründen ca. 5 km südlich von Mönchsdeggingen auf dem Leitenhof) statt.

Ein unvergessliches Erlebnis war auch das Festjahr zur 1000-Jahr-Feier von 2007.

Mönchsdeggingen liegt eingebettet in ein Netz aus regionalen und überregionalen Wander- und Radwegen. Einen einzigartigen Panoramablick ermöglicht die 2010 geschaffene Aussichtsplattform auf dem Buchberg. Im angrenzenden "Kunstwald" kann man den Wald mit anderen Augen sehen. Die "Geotope Kühstein" sind seit Juli 2014 eine weitere Bereicherung für Mönchsdeggingen.

Der Geopark Ries erschließt sich in diesem Rundwanderweg auf lebendige Art und Weise. Die beliebte Kneippanlage am neuen Radweg nach Merzingen, die von einer ortseigenen Quelle gespeist wird, bietet seit Jahren Erholung und Erfrischung für Wanderer und Radler.

Mönchsdeggingen - eine lebendige Gemeinde mit Aussicht(-en) ein idealer Wohn- und Urlaubsort für junge Familien, Naturliebhaber und Sportfreunde.

Wenn Ihnen unser virtuelles Angebot Lust auf Mönchsdeggingen gemacht hat, besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder an die Gemeinde Mönchsdeggingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mönchsdeggingen im Juni 2016

Ihr
Karl Wiedenmann
Bürgermeister

Back to Top